powered by cineweb

Heute noch im Programm

Kleiner Aladin und der Zauberteppich

Animationsfilm über Aladin, der einen fliegenden Teppich geschenkt bekommt und mit dessen Hilfe ein Mädchen aus den Händen des bösen Sultans retten muss.

Kammer/Tivoli Überlingen
15:00  

Pets 2

Die Animations-Abenteuer-Komödie Pets 2 ist ein turbulent-sympathischer Familienspaß.

Kammer/Tivoli Überlingen
15:15  

Bohemian Rhapsody

Für Fans von Freddie Mercury und Queen ist das elektrisierend-nostalgische Musik-Biopic Bohemian Rhapsody ein Muss, um die alte Zeit wieder aufleben zu lassen.

Kammer/Tivoli Überlingen
19:00  

Der König der Löwen

Mit großer erzählerischer Vorsicht, aber dafür umso mehr technischem Mut setzt Jon Favreau mit dem bisher besten der aktuellen Disney-Remakes neue Maßstäbe im Animationskino, ohne dabei vom unerreichbaren Charme des Originals einzubüßen.

Cinegreth Überlingen
15:30   18:00   20:20  

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Ludovic Bernard erzählt zwar eine konventionelle Geschichte von einem genialen Pianisten, der die Fesseln seiner Herkunft überwinden muss. Aber die Sorgfalt, mit der er die Musik in Szene setzt, hebt über die Masse der Musikfilme und Sozialdramen hinaus.

Cinegreth Überlingen
20:20  

Landungsplatz 14
88662 Überlingen

Franziskanerstrasse 14
88662 Überlingen

07551 - 6 35 69 Programmansage

Filmposter Capernaum - Stadt der Hoffnung

Der 12-jährige Äthiopier Zain verklagt seine leiblichen Eltern vor Gericht, da sie sich nie um ihn gekümmert haben, wodurch sein Leben komplett aus den Fugen geriet.

  • FSK 12 FSK 12
  • Drama
  • 126 min.
Produktion: Libanon 2018
Originaltitel: Capharnaüm
Regie: Nadine Labaki
Darsteller: Zain Alrafeea, Yordanos Shifera, Boluwatife Treasure Bankole, Kawthar Al Haddad, Nadine Labaki,

Zain (Zain Al Rafeea) ist gerade einmal zwölf Jahre alt. Zumindest wird er auf dieses Alter geschätzt. Der Junge hat keine Papiere und die Familie weiß auch nicht mehr genau, wann er geboren wurde. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben, obwohl sie sich nicht um ihn kümmern können. Dem Richter schildert er seine bewegende Geschichte: Was passierte, nachdem er von zu Hause weggelaufen ist und bei einer jungen Mutter aus Äthiopien Unterschlupf fand und wie es dazu kam, dass er sich mit ihrem Baby mittellos und allein durch die Slums von Beirut kämpfen musste. Ein Kind klagt seine Eltern an und mit ihnen eine ganze Gesellschaft, die solche Geschichten zulässt. (Quelle: Verleih)

Partner von CINEWEB