powered by cineweb

Heute noch im Programm

Nurejew - The White Crow

Mit seiner dritten Regiearbeit gelingt Ralph Fiennes das faszinierende Porträt eines Ausnahmekünstlers und zugleich eine mit viel Sixties-Zeitkolorit angereicherte Ode an das Ideal der (westlichen) Freiheit.

Kammer/Tivoli Überlingen
20:15  

Little Women

Little Women ist mitreißendes, immer berührendes, niemals kitschiges Schauspiel-Kino, das einen trotz aller tragischer Ereignisse einfach unfassbar glücklich wieder in den kalten Winter hinaus entlässt.

Kammer/Tivoli Überlingen
17:45  

Parasite

Bong Jong-ho hat wieder zugeschlagen und liefert eine gewohnt brillant inszenierte, ebenso saulustige wie bitterböse Tragikomödie mit einer gewaltigen sozialen Sprengkraft.

Cinegreth Überlingen
20:15  

Enkel für Anfänger

Schwungvoller Familienwohlfühlfilm mit vor allem in der ersten Hälfte schön fiesem Humor, souverän getragen vom ausgelassen aufspielenden Golden-Ager-Hauptdarstellertrio Maren Kroymann, Barbara Sukowa und Heiner Lauterbach.

Cinegreth Überlingen
20:10  

Landungsplatz 14
88662 Überlingen

Franziskanerstrasse 14
88662 Überlingen

07551 - 6 35 69 Programmansage

Filmposter Little Women

Die vier Schwestern Jo, Amy, Meg und Beth suchen im Amerika in der Mitte des 19. Jahrhunderts ihr Glück.

  • FSK 0 FSK 0
  • Liebesfilm, Drama
  • 135 min.
Produktion: USA 2019
Originaltitel: Little Women
Regie: Greta Gerwig
Darsteller: Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Laura Dern, Timothée Chalamet, Meryl Streep,
Kammer/Tivoli Überlingen
Mi
26.02
Do
27.02
Fr
28.02
Sa
29.02
So
01.03
Mo
02.03
Di
03.03
17:45
20:10
20:10
20:10
17:45
20:10
17:45
Kammer/Tivoli Überlingen
Mi
04.03
Do
05.03
Fr
06.03
Sa
07.03
So
08.03
Mo
09.03
Di
10.03
17:45

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts. (Quelle: Verleih)

Partner von CINEWEB