powered by cineweb

Heute noch im Programm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Die laufenden Dreharbeiten zur Verfilmung von Bertolt Brechts "Die Dreigroschenoper" werden vom Autor des Werks höchstpersönlich torpediert...

Kammer/Tivoli Überlingen
20:00 

A Star is Born

Romantisches Musiker-Drama mit Lady Gaga als Nachwuchsstar, der mithilfe ihres Mentors, Bradley Cooper als gescheiterter Popstar, den Durchbruch schafft.

Kammer/Tivoli Überlingen
20:15 

Ballon

Die Geschichte des Films beruht auf wahren Ereignissen.

Cinegreth Überlingen
20:20 

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English ? Man lebt nur dreimal ist ganz klar der beste Teil der Reihe, in dem die zahlreichen gelungenen Comedy-Szenen einen routinierten Spionageplot ordentlich aufpeppen.

Cinegreth Überlingen
20:00 

Venom

Cinegreth Überlingen
20:15 

Landungsplatz 14
88662 Überlingen

Franziskanerstrasse 14
88662 Überlingen

07551 - 6 35 69 Programmansage

Filmposter Sauerkrautkoma

Franz Eberhofer sinnt seit seiner Versetzung zu den Kollegen nach München verzweifelt auf eine Möglichkeit, ins heimische Niederkaltenkirchen zurückzukehren, ehe ihm dort alle Felle wegschwimmen...

  • FSK 12 FSK 12
  • Krimi, Komödie
  • 96 min.
Produktion: Deutschland 2018
Originaltitel: Sauerkrautkoma
Regie: Ed Herzog
Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Nora Waldstätten,

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München "strafversetzt". Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige "Fleischi" und nun erfolgreicher Geschäftsmann, ist wieder aufgetaucht und macht sich an seine Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Diesmal gibt es keinen Ausweg: Franz ist seiner ewigen On-Off-Freundin den längst überfälligen Heiratsantrag schuldig. Zum Glück findet sich bald eine Frauenleiche im Kofferraum vom Papa (Eisi Gulp), die den Eberhofer zurück in die Heimat und an Omas (Enzi Fuchs) Kochtöpfe führt. Die Aufklärung erledigt der Franz so lässig wie immer, die abführende Wirkung von Sauerkraut lässt er besser Rudi ausprobieren, wenn es aber darum geht, bei der Susi einen ordentlichen Heiratsantrag zu vollstrecken, stößt er doch an seine Grenzen. (Quelle: Verleih)

Partner von CINEWEB