powered by cineweb

Heute noch im Programm

Casablanca

Filmklassiker! - Meisterhaftes Drama von Michael Curtiz mit Humphrey Bogart als zynischer Aussteiger, der im Zweiten Weltkrieges seine große Liebe, Ingrid Bergman, trifft.

Kammer/Tivoli Überlingen
18:10  

Astrid - Filmauslese

Pernille Fischer Christensens Astrid ist ein starkes Künstlerinnen-Biopic, das einen zutiefst berührt und uns die Pippi Langstrumpf-Schöpferin zudem mit völlig neuen Augen sehen lässt.

Kammer/Tivoli Überlingen
20:15  

Monsieur Claude 2

[...] erneut ein Feuerwerk an pointiertem Witz und erfrischender, schonungsloser Provokation.

Kammer/Tivoli Überlingen
18:00   20:15  

Christo - Walking on Water

In Deutschland verhüllte Christo den Reichstag, in New York stellte er mit seiner Frau Tausende Tore auf. Ein neuer Dokumentarfilm verrät, wie der 83-Jährige seine Ideen zu Kunstwerken macht.

Kammer/Tivoli Überlingen
16:00  

Der Fall Collini

Marco Kreuzpaintners hochemotional-packend erzählter Gerichtsthriller Der Fall Collini geht mit atmosphärischen Bildern und einem überzeugenden Elyas M?Barek einem düsteren Familiengeheimnis auf die Spur.

Cinegreth Überlingen
18:00   20:20  

Dumbo

Dass Dumbo, einer der vielen Klassiker der frühen Walt Disney-Zeichentrickgeschichte, heuer 75 Jahre alt wird, mag man kaum glauben. Sieht man sich die fabelhaften Zeichnungen oder die fantastischen Farben an, könnte er gerade erst entstanden sein.

Cinegreth Überlingen
16:00  

Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft ist eine ebenso humorvolle wie herzliche Tragikomödie über die bewegte Kindheit des späteren Comedy-Superstars Hape Kerkeling.

Cinegreth Überlingen
18:00  

After Passion

Verfilmung der gleichnamigen erotischen Buchreihe von Anna Todd über die On-Off-Beziehung der ehrgeizigen Studentin Tessa Young und des Bad Boys Hardin Scott.

Cinegreth Überlingen
16:00   18:00  

Landungsplatz 14
88662 Überlingen

Franziskanerstrasse 14
88662 Überlingen

07551 - 6 35 69 Programmansage

MET IM KINO ÜBERLINGEN SAISON 2018/19

Die Metropolitan Opera zählt neben der Wiener Staatsoper und der Mailänder Scala zu den führenden Opernhäusern der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1883 am Broadway zeigt die Intendanz den Grundsatz, immer die berühmtesten Künstler, Dirigenten und Sänger der Welt zu engagieren!

Nehmen Sie Platz im berühmtesten Opernhaus der Welt.
Der Besuch einer Opernvorstellung ist ein ausgesprochen exklusives und unvergessliches Erlebnis!
12 mobile Kameras holen Sie live und direkt auf die Bühne und bieten Ihnen perfekte HD-Bild- und Tonqualität.

Ich freue mich auf Sie und einen ganz besonderen Abend!
Thomas Lailach

kino.ueberlingen@yahoo.de


***VORVERKAUF AN DER KAMMERKASSE***

EINTRITT JEWEILS € 29.--

ABOKARTE FÜR 10 ÜBERTRAGUNGEN € 250.--

ABOKARTE FÜR 5 ÜBERTRAGUNGEN € 125.--

Die Abonnement - Karten sind nur an unseren Kinokassen und online erhältlich.

Telefonische- und Online Reservierungen sind möglich. Keine Annahme von Freikarten, Aktionscoupons o.ä. Rücknahme/Umtausch von Karten ausgeschlossen.

Wie bei allen Liveübertragungen kann es aus technischen Gründen auch bei unseren Übertragungen in seltenen Fällen zu Bild- und Tonstörungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben und für die wir daher nicht haftbar gemacht werden können.

Programm- bzw. Besetzungsänderungen behält sich die Met grundsätzlich vor.
Fotos © Metropolitan Opera www.youtube.com/watch

**********************************************************************************

 #

11. Mai 2019 DIALOGUES DES CARMÉLITES Francis Poulenc

18:00 – ca. 21:30 Uhr (1 Pause)

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin

Inszenierung: John Dexter

Sänger/innen: Isabel Leonard, Adrianne Pieczonka, Karita Mattila, Karen Cargill, Erin Morley

Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: 16 Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X. selig gesprochen.



Die Längen verstehen sich inkl. Pausen
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!
Vielen Dank für Ihr Verständnis.


 

 

 

Partner von CINEWEB