Nach der 18.00h Vorstellung am 19.02.17 in der CINEGRETH spricht die Überlingerin Saskia Winkler über ihre Erfahrungen als Coach

From Business to Being: Dokumentarfilm über die Fallstricke der kapitalistischen Arbeitswelt und welche Chancen es für Veränderungen gibt. Der Film von Hanna Henigin und Julian Wildgruber stellt die Geschichten von drei Führungskräften ins Zentrum. Obwohl sie aus den unterschiedlichsten Branchen kommen, haben sie eine Gemeinsamkeit. Sie alle verbrachten viele Jahre im Hamsterrad zwischen Stress, Zahlen und Burnout. Nun möchten sie mit Hilfe von Meditation eine neue Form von Bewusstsein entwickeln. Nicht mehr „Höher, Weiter, Schneller“ ist die Devise, sondern Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Leben im „Jetzt“. Anhand der drei exemplarischen Lebensläufe fragen sich die Filmemacher, wie die Krise unserer heutigen Arbeitswelt entstanden ist und welche Auswege und Lösungen es für die destruktiven Denkweisen gibt, die den Alltag vieler Menschen bestimmen. Dabei kommen Experten wie Manager, Quantenphysiker, Mikrobiologen, Neurowissenschaftler, Aktionsforscher, Lebenscoaches und Meditationslehrer zu Wort.  www.kino.de/film/from-business-to-being/

 

Saskia Winkler ist Business- und Lifecoach, sowie Referentin und Impulsgeberin. Die diplomierte Betriebswirtin spricht 3 Fremdsprachen und leitete und gestaltete knapp 20 Jahre ein Familienunternehmen in Überlingen. 2011 ergatterte Sie für Ihr Unternehmen eine Auszeichnung, indem das Unternehmen zu den TOP 100 Firmen in Deutschland gehörte. Ihr Leben einer Geschäftsfrau und Mutter war aber stets ein Balanceakt zwischen zwei Welten, und sie spürte dass ihre eigene Person und ihr Privatleben zu kurz kamen. So entschied sie sich Ende 2015 ihre eigenen Wege zu gehen und Ihrer Berufung als Coach zu folgen. Sie hilft ihren Kunden, die jeweilige Berufung zu finden und dabei erfolgreich zu sein. Ihre Fähigkeit liegt darin Menschen so zu sehen wie sie wirklich sind und die dabei entstehenden Potentiale zu entfalten.
Heute genießt sie ihr Leben als Freiberufler und vor allem mehr Zeit für sich und ihre Tochter zu haben. 
Kontakt:
07551.9499544
info@saskia-winkler.de